E.R.Z.® emotional - rational - zielführend

Die Praxis für Psychotherapie (Heilpraktikergesetz)
 

Ziele 

An dem Erreichen welcher persönlichen Ziele darf ich mit Ihnen arbeiten ?

  • Lebensfreude
  • Selbstsicherer Umgang mit Menschen in Konfliktsituationen. (Familien-, Kollegen- oder Freundeskreis)
  • Souveränes Auftreten
    (z.B. in Bewerbungsgesprächen, bei Vorträgen oder vielleicht bei einem Date)
  • Gelassener Umgang mit wiederkehrenden Spannungssituationen und Ängsten 
  • Ein gesundes Körpergefühl (Schmerzen haben nicht immer eine physiologische Ursache)
  • Dem Leben einen Sinn geben.
  • Auch mal "Nein" sagen können. Abgrenzung des persönlichen Raums.
  • Entspannen, sich frei fühlen, Zeit haben.  
  • ....und andere mehr.

 


Keiner von uns kann oder sollte sich von seiner Herkunft (Familie, Freunde) oder Lebenslauf (Erfahrungen) zu befreien versuchen. Diese spielen in der Entwicklung unserer Persönlichkeit eine sehr entscheidende Rolle. Dennoch, ganz dem Credo „Entscheidend ist nicht woher wir kommen, sondern wohin wir gehen“ achte ich im Rahmen einer Psychotherapie mit Ihnen darauf, sich nicht in der Frage nach dem Warum oder Woher zu verlieren, sondern sich vorrangig auf das Wie und Wohin zu konzentrieren. Dies ganz auf der Grundlage emotional – rational – zielführend. Was fühle, was denke ich und was muss ich ändern um mein persönliches Ziel zu erreichen. In den meisten Fällen ist es nämlich kein bestimmter Punkt oder Erlebnis aus unserer Vergangenheit, welches uns bei der Verwirklichung unserer Ziele im Weg steht, sondern  unser eigenes Denken und die daraus resultierenden Emotionen. Daraus folgt die positive Erkenntnis, dass alles was wir einmal gelernt haben, auch umgelernt werden kann und wir dann ausgehend von dieser neuen Basis unser ganz persönliches Ziel (Ziele) erreichen können.